Kontaktieren sie uns

Wie können wir sie unterstützen?

LUTZ Aufzüge ist Ihr Experte für alle Anliegen rund um Aufzüge. Unser über drei Generationen gewachsenes Angebotsspektrum umfasst die Planung, Fertigung und Installation von Anlagen in neuen und bestehenden Gebäuden sowie Reparatur, Service, Modernisierung und Restaurierung. Dabei legen wir größten Wert auf Flexibilität und Kundennähe. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihr Anliegen:

Ihr Ansprechpartner

Marcello Pantke

Tel: +49 40 72769 118
marcello.pantke@lutz-aufzuege.de

Seit knapp drei Jahrzehnten stehen für ihn Aufzugstechnik und gelebte Kundenbeziehung im Mittelpunkt seiner Arbeit. Er begleitet das Produkt von der ersten Skizze bis zum Einbau und darüber hinaus und weiß, die unterschiedlichsten Anforderungen an Technik und Design effizient umzusetzen. 

+49 40 72769 118

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Mathis Ostkamp

Tel: +49 40 72769 181

Technisches und kaufmännisches Verständnis auf höchstem Niveau zeichnen Mathis Ostkamp als den ersten Ansprechpartner unseres Reparaturvertriebes aus. Er kennt die individuellen wie anspruchsvollen Anforderungen unserer Kunden. Was ihn antreibt? Die stets optimale technische wie wirtschaftliche Lösung anbieten und für den Kunden umsetzen.

 

+49 40 72769 181

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Eva Hillmer

Tel: +49 40 72769 248

Mit Eva Hillmer können unsere Kunden rechnen. Sie hat den Aufbau des neuen Abrechnungssystems bei LUTZ-Aufzüge maßgeblich begleitet und kennt das Unternehmen und seine Abläufe seit vielen Jahren. Für Kundenfragen ist sie dank ihres umfassenden Knowhows die erste Ansprechpartnerin.

+49 40 72769 248

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Svenja Grimm

Tel: +49 40 72769 158

Für die Leiterin der Abteilung Service Center zählt allein die Zufriedenheit eines jeden LUTZ-Kunden. Auch wenn es manchmal etwas hektisch zugeht, ist sie ein Fels in der Brandung. Denn Probleme verwandelt sie aktiv immer in Lösungen.

+49 40 72769 158

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Aufzug trifft Denkmalschutz

Dieser Auftrag führte uns in ein klassizistisches Gebäude aus den 1860er Jahren mit Elbblick. Als der Besitzer es kernsanierte, erweiterte und umbaute, wurden wir mit der Planung und Montage von insgesamt drei Aufzügen und einer Hebebühne beauftragt.

Neben einem Aufzug zur Überwindung eines Höhenversatzes zwischen der Tiefgarage und dem Kellergeschoss und einem Personalaufzug, ist der Star ein gläserner Aufzug im Glasschachtgerüst. Er ist in das Treppenauge integriert und verbindet das Kellergeschoss mit dem
Erdgeschoss und allen Obergeschossen.

Das oberste Gebot war maximale Transparenz zu schaffen. Dabei waren die lichten Maße durch das Treppenhaus vorgegeben. Es bedurfte viel Fingerspitzengefühl, die Wünsche des Kunden und die Vorgaben des Denkmalschutzes zu vereinbaren. 

Auch die Anbindung des Schachtgerüstes an die vorhandenen Holzdecken war eine besondere Herausforderung.

Der Aufzug erhält die Leichtigkeit der Bestandsarchitektur und gibt den Bewohnern ihre vertikale Mobilität zurück.