Kontaktieren sie uns

Wie können wir sie unterstützen?

LUTZ Aufzüge ist Ihr Experte für alle Anliegen rund um Aufzüge. Unser über drei Generationen gewachsenes Angebotsspektrum umfasst die Planung, Fertigung und Installation von Anlagen in neuen und bestehenden Gebäuden sowie Reparatur, Service, Modernisierung und Restaurierung. Dabei legen wir größten Wert auf Flexibilität und Kundennähe. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihr Anliegen:

Ihr Ansprechpartner

Marcello Pantke

Tel: +49 40 72769 118

Seit knapp drei Jahrzehnten stehen für ihn Aufzugstechnik und gelebte Kundenbeziehung im Mittelpunkt seiner Arbeit. Er begleitet das Produkt von der ersten Skizze bis zum Einbau und darüber hinaus und weiß, die unterschiedlichsten Anforderungen an Technik und Design effizient umzusetzen. 

+49 40 72769 118

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

David Jaramillo

Tel: +49 40 72769 203

Vom Containerschiff bis zur Mega-Yacht: David Jaramillo ist seit vielen Jahren mit den anspruchsvollen Service- und Terminanforderungen der maritimen Wirtschaft vertraut. Als Schiffbauingenieur kennt er sich mit allen technischen  und regulatorischen Aspekten sowie international geltenden Vorschriften und Standards  bestens aus. Er ist Ihr erster Ansprechpartner im Bereich herstellerunabhängige Dienstleistungen für Schiffsaufzüge: jährliche Inspektionen, Wartung, Reparatur, Ersatzteile und Modernisierung von Schiffs- sowie meerestechnischen Aufzugsanlagen.

+49 40 72769 203

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Marvin Wörner

Tel: +49 40 727 69 179

Marvin Wörner ist gelernter Mechatroniker und hat eine Zusatzausbildung zum Industriekaufmann absolviert. Er kennt die Technik und weiß, welche Qualitätsansprüche Kunden an eine Anlage von LUTZ Aufzüge stellen. Die stets optimale Lösung für ein Projekt zu finden, steht für ihn im Mittelpunkt. Dabei hilft ihm nicht nur sein umfangreiches Fachwissen, sondern auch seine Schnittstellenfunktion zu Lieferanten und den einzelnen Kompetenzcentern innerhalb der LUTZ-Gruppe.

+49 40 727 69 179

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Marten Beyer

Tel: +49 40 72769 264

Technisches und kaufmännisches Verständnis auf höchstem Niveau zeichnen Marten Beyer als den ersten Ansprechpartner unseres Reparaturvertriebes aus. Mit fast 30jähriger Erfahrung kennt er die individuellen wie anspruchsvollen Anforderungen unserer Kunden. Was ihn antreibt? Die stets optimale technische wie wirtschaftliche Lösung anbieten und für den Kunden umsetzen.

 

+49 40 72769 264

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Eva Hillmer

Tel: +49 40 72769 248

Mit Eva Hillmer können unsere Kunden rechnen. Sie hat den Aufbau des neuen Abrechnungssystems bei LUTZ-Aufzüge maßgeblich begleitet und kennt das Unternehmen und seine Abläufe seit vielen Jahren. Für Kundenfragen ist sie dank ihres umfassenden Knowhows die erste Ansprechpartnerin.

+49 40 72769 248

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Svenja Grimm

Tel: +49 40 72769 158

Für die Leiterin der Abteilung Service Center zählt allein die Zufriedenheit eines jeden LUTZ-Kunden. Auch wenn es manchmal etwas hektisch zugeht, ist sie ein Fels in der Brandung. Denn Probleme verwandelt sie aktiv immer in Lösungen.

+49 40 72769 158

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Mit Schirm, Charme und titanisierter Bronze

Das Hotel „Das James“, das direkt an der Flensburger Innenförde liegt, besticht mit britischem Charme. LUTZ Aufzüge hat insgesamt fünf Aufzugsanlagen für das urbane Stadt- und Ferienhotel realisiert: einen Kleingüteraufzug für den Transport von Gepäck, einen Unterfluraufzug für den Küchenbereich und drei Gästeaufzüge. Von diesen sind zwei Anlagen individuell ausgekleidete Orona-Anlagen, eine davon für den SPA-Bereich. Die Lobby wird von einer LUTZ-Anlage angefahren.

Das Highlight unter den fünf Aufzügen ist die LUTZ-Anlage. Die individuelle und einzigartige Kabinenausstattung sticht sofort ins Auge. Die Kabinentüren sind in Edelstahl mit titanisierter Bronze mit der Oberflächenstruktur „hairline“ gehalten.

Die Kabinenrückwand ist im unteren Teil mit einer gesteppten Kombination aus Holz und Leder ausgestattet, während der obere Teil tapeziert ist.

An den Kabinenseitenwänden dominieren bronzefarbene Spiegel, die wiederum durch Rammschutzleisten in titanisierter Bronze getrennt werden. Das Tableau und die Taster sind aus titanisiertem Gold.