Kontaktieren sie uns

Wie können wir sie unterstützen?

LUTZ Aufzüge ist Ihr Experte für alle Anliegen rund um Aufzüge. Unser über drei Generationen gewachsenes Angebotsspektrum umfasst die Planung, Fertigung und Installation von Anlagen in neuen und bestehenden Gebäuden sowie Reparatur, Service, Modernisierung und Restaurierung. Dabei legen wir größten Wert auf Flexibilität und Kundennähe. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihr Anliegen:

Ihr Ansprechpartner

Andre-Szelagowski
André Szelagowski

Tel: +49 40 72769 285

André Szelagowski ist seit 15 Jahren in der Aufzugsbranche tätig. Seitdem hat er sich dem Vertrieb verschrieben. Dabei hat eines Priorität: die 360-Grad-Betreuung unserer Kunden. Nach dem Motto „Geht nicht, gibt’s nicht“ findet André Szelagowski für jede technische Herausforderung die passende LUTZ-Lösung.

 

+49 40 72769 285

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Marten-Beyer
Marten Beyer

Tel: +49 40 72769 264

Technisches und kaufmännisches Verständnis auf höchstem Niveau zeichnen Marten Beyer als den ersten Ansprechpartner unseres Reparaturvertriebes aus. Mit fast 30jähriger Erfahrung kennt er die individuellen wie anspruchsvollen Anforderungen unserer Kunden. Was ihn antreibt? Die stets optimale technische wie wirtschaftliche Lösung anbieten und für den Kunden umsetzen. Im Falle einer Störung wenden Sie sich bitte direkt an unsere Notfall-Hotline unter: +49 (0)40 727 69-200.

 

+49 40 72769 264

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Eva Hillmer
Eva Hillmer

Tel: +49 40 72769 248

Mit Eva Hillmer können unsere Kunden rechnen. Sie hat den Aufbau des neuen Abrechnungssystems bei LUTZ-Aufzüge maßgeblich begleitet und kennt das Unternehmen und seine Abläufe seit vielen Jahren. Für Kundenfragen ist sie dank ihres umfassenden Knowhows die erste Ansprechpartnerin.

+49 40 72769 248

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Ihr Ansprechpartner

Svenja Grimm_Service Center
Svenja Grimm

Tel: +49 40 72769 158

Für die Leiterin der Abteilung Service Center zählt allein die Zufriedenheit eines jeden LUTZ-Kunden. Auch wenn es manchmal etwas hektisch zugeht, ist sie ein Fels in der Brandung. Denn Probleme verwandelt sie aktiv immer in Lösungen.

+49 40 72769 158

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Aufzug im Humboldtforum

Kein Ort in Berlin hat eine solche Metamorphose durchgemacht wie der Schlossplatz 1 in Berlin. Sumpf, Kloster, Schloss, Palast der Republik, Abrissruine und heute das Humboldt Forum mit einem LUTZ Aufzug.  

Architektonisch nimmt das neue Berliner Schloss große Teile des 1945 zerstörten und 1950 gesprengten Berliner Schlosses auf und verbindet sie mit der Moderne. Es liegt im historischen Zentrum Berlins zwischen Unter den Linden und der Museumsinsel.  

Ein echtes Schwergewicht

Der verbaute LUTZ Aufzug ist ein echtes Schwergewicht. Der Lastenaufzug stemmt 6.500 Kg über acht Haltestellen. Dabei fährt er einen Meter pro Sekunde, um die Förderhöhe von 36 Metern zu bedienen. Der Aufzug dient außerdem der Feuerwehr zur Rettung von Personen und zum Zugang aller Etagen bei der Brandbekämpfung. 

Gut versteckt im Foyer

Als Lastenaufzug ist er optisch einfach gehalten. Innen wirkt er mit seinen weißen Wänden und der flächigen Beleuchtung fast steril. Der für eine solche Art Aufzug gängige Rammschutz ist aus Edelstahl. Auch typisch Feuerwehraufzug: Das Sichtfenster für die Einsatzkräfte. Im Foyer ist der Aufzug hinter einer Tür mit Kacheln versteckt, sodass er sich harmonisch in die Architektur des Gebäudes einfügt.

Keine halben Sachen - aber halbe Ebenen

Der Durchlader hat seinen Triebwerkraum oben über. Besonders interessant ist das Tableau des Durchladers, da nicht alle Haltestellen auf allen Ebenen existieren. Harry Potter-Fans wird auffallen, dass es sogar eine Ebene 3,5 gibt. Wer denkt da nicht direkt an das Gleis 9 ¾? Die Zugangsregelung ist mit einem Schlüssel geregelt.