Kontaktieren sie uns

Wie können wir sie unterstützen?

LUTZ Aufzüge ist Ihr Experte für alle Anliegen rund um Aufzüge. Unser über drei Generationen gewachsenes Angebotsspektrum umfasst die Planung, Fertigung und Installation von Anlagen in neuen und bestehenden Gebäuden sowie Reparatur, Service, Modernisierung und Restaurierung. Dabei legen wir größten Wert auf Flexibilität und Kundennähe. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihr Anliegen:

Ihr Ansprechpartner

Marcello Pantke

Tel: +49 40 72769 118

Seit knapp drei Jahrzehnten stehen für ihn Aufzugstechnik und gelebte Kundenbeziehung im Mittelpunkt seiner Arbeit. Er begleitet das Produkt von der ersten Skizze bis zum Einbau und darüber hinaus und weiß, die unterschiedlichsten Anforderungen an Technik und Design effizient umzusetzen. 

+49 40 72769 118

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Ihr Ansprechpartner

Michael Schuster

Tel: +49 40 72769 188

Vom Containerschiff bis zur Mega-Yacht: Michael Schuster ist seit vielen Jahren mit den  Service- und Terminanforderungen der maritimen Wirtschaft vertraut. Als versierter Kenner der Abläufe onshore wie offshore koordiniert er unsere Techniker-Einsätze weltweit. Er ist Ihr erster Ansprechpartner im Bereich Schiffsaufzüge: Reparatur und Modernisierung, Inspektion und Zertifizierung sowie Neuanlagen.

+49 40 72769 188

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Ihr Ansprechpartner

Dirk Dethlefsen

Tel: +49 40 727 69 273

Dirk Dethlefsen kennt die Aufzugstechnik sowie die Kundenanforderungen bis ins kleinste Detail. Die stets optimale Lösung für ein Projekt zu finden, steht für ihn im Mittelpunkt. Dabei hilft ihm nicht nur sein umfangreiches Fachwissen, sondern auch seine intensiven Erfahrungen in den Bereichen Wartung und Vertrieb, die er sich seit zehn Jahren bei LUTZ Aufzüge erworben hat.

+49 40 727 69 273

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Ihr Ansprechpartner

Marvin Wörner

Tel: +49 40 72769 179

Marvin Wörner ist gelernter Mechatroniker und hat eine Zusatzausbildung zum Industriekaufmann absolviert. Er kennt die Technik und weiß, welche Qualitätsansprüche Kunden an eine Anlage von LUTZ Aufzüge stellen. Die stets optimale Lösung für ein Projekt zu finden, steht für ihn im Mittelpunkt. Dabei hilft ihm nicht nur sein umfangreiches Fachwissen, sondern auch seine Schnittstellenfunktion zu Lieferanten und den einzelnen Kompetenzcentern innerhalb der LUTZ-Gruppe.

+49 40 72769 179

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Ihr Ansprechpartner

Eva Hillmer

Tel: +49 40 72769 248

Mit Eva Hillmer können unsere Kunden rechnen. Sie hat den Aufbau des neuen Abrechnungssystems bei LUTZ-Aufzüge maßgeblich begleitet und kennt das Unternehmen und seine Abläufe seit vielen Jahren. Für Kundenfragen ist sie dank ihres umfassenden Knowhows die erste Ansprechpartnerin.

+49 40 72769 248

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Ihr Ansprechpartner

Svenja Grimm

Tel: +49 40 72769 158

Für die Leiterin der Abteilung Service Center zählt allein die Zufriedenheit eines jeden LUTZ-Kunden. Auch wenn es manchmal etwas hektisch zugeht, ist sie ein Fels in der Brandung. Denn Probleme verwandelt sie aktiv immer in Lösungen.

+49 40 72769 158

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen erhalten Sie hier: Datenschutzerklärung

Gelebte Partnerschaft

Auf unseren Service ist Verlass. Immer.

Erfahrung schafft Vertrauen in Technik. LUTZ-Techniker gehören zu den erfahrensten Experten der Branche. Wir sind nicht nur im Störungsfall vor Ort. Unsere individuellen Wartungspakete sorgen für einen reibungslosen Betrieb.

Notfall-Hotline

Aufzüge fahren rund um die Uhr. Daher bieten wir auch Service rund um die Uhr: Unser Notdienst ist 24 Stunden, sieben Tage in der Woche und auch an Feiertagen besetzt.

+49 40 727 69-200

Information und Transparenz auf allen Ebenen

Konsequente Digitalisierung beschleunigt Serviceabläufe.

Service heißt bei LUTZ Aufzüge besten technischen Support sowie erstklassige und transparente Kommunikation mit unseren Kunden. Basis ist die Umsetzung unserer konsequenten Digitalisierungsstrategie, mit der wir stets auf dem neuesten Stand der Kommunikationstechnik sind. Alle Daten unserer dezentralen Anlagen werden zusammengeführt und umgehend ausgewertet. Diese Prozesse verbessern kontinuierlich unsere Wartungsintervalle und Reaktionszeiten. Im Alltag bedeutet das für unsere Kunden die vollständige Transparenz der Abläufe sowie das volle Vertrauen in Mensch und Technik.

Vertrauen in jeder Situation

Wir kennen unserer Kunden und ihre Anlagen. Wir garantieren Wartungsintervalle und relevante Updates. Unsere Teams sind herstellerübergreifend geschult und rund um die Uhr zu erreichen. Das schafft im Störungsfall Vertrauen und sorgt für Sicherheit.

Services für Aufzüge

Service an jedem Ort

So ungebunden Schiffe agieren, so flexibel ist unser Marineservice. Dank unseres globalen Netzwerkes sind wir schnellstens in fast jedem Hafen weltweit und können so umgehend Schäden oder Ausfälle beheben.

Service für Schiffsaufzüge

Auch die beste Aufzugsanlage muss im Alltag gepflegt und gewartet werden. Wir sind die Experten und sorgen dafür, dass in Sachen Optik und Technik alles perfekt ist.

Lutz Wissensdepot

Verantwortung und Partnerschaft.

Sicherheit ist Voraussetzung für den Betrieb einer Aufzugsanlage, der nach Vorgaben des Gesetzgebers erfolgen muss. So sind Arbeitgeber, die einen Aufzug ihren Beschäftigten zur Verfügung stellen, zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung (GBU) verpflichtet.

Im Vorfeld der Nutzung sind durch die Gefährdungsbeurteilung Risiken und Schutzmaßnahmen festzulegen. Bei Abweichungen zum Stand der Technik oder festgestellten Gefährdungen können Maßnahmen getroffen werden, die je nach Einordnung innerhalb von drei Fristen zeitlich umzusetzen sind. Erst mit den konkreten Schutzmaßnahmen, den Fristen und der Unterschrift des Betreibers ist die Gefährdungsbeurteilung vollständig und rechtskonform.

Ausschließlich der Betreiber ist dafür verantwortlich, Aufzugsanlagen sicher nach dem Stand der Technik zu betreiben – ein Bestandsschutz besteht nicht. Die Vorhaltung einer Gefährdungsbeurteilung liegt beim Aufzugsbetreiber. Bei nicht Vorliegen oder Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung ist er immer haftbar.

Die Experten des LUTZ Wissensdepots übernehmen die regelmäßige Erstellung der GBU inklusive aller Prüfungen und Dokumentationen. Sie sind Ansprechpartner für alle Fragen rund um Sicherheit und gesetzeskonformen Betrieb Ihrer Aufzugsanlage.

Lutz Wissensdepot

Infos & Downloads

Wir stellen Ihnen gerne detaillierte Fakten zu unseren Projekten und weiterführende Informationen über unser Leistungsspektrum zur Verfügung.

Zum Infocenter

Unternehmen

Das Familienunternehmen LUTZ Aufzüge steht seit 1927 für innovative Aufzugsanlagen. Unser Knowhow umfasst die Planung, Fertigung, Montage, Modernisierung und Reparatur. Als inhabergeführtes Unternehmen verbinden wir unabhängiges Denken und persönliche Verantwortung für die stets beste Lösung. 

Mehr Informationen

Klare Kommunikation durch Digitalisierung

LUTZ-Techniker gehören zu den erfahrensten Experten der Branche. Wir sind nicht nur im Störungsfall vor Ort. Unsere individuellen Wartungspakete sorgen für einen reibungslosen Betrieb. Konsequente Digitalisierung beschleunigt Serviceabläufe. Service heißt bei LUTZ Aufzüge besten technischen Support sowie erstklassige und transparente Kommunikation mit unseren Kunden. Basis ist die Umsetzung unserer konsequenten Digitalisierungsstrategie, mit der wir stets auf dem neuesten Stand der Kommunikationstechnik sind. Alle Daten unserer dezentralen Anlagen werden zusammengeführt und umgehend ausgewertet. Diese Prozesse verbessern kontinuierlich unsere Wartungsintervalle und Reaktionszeiten. Im Alltag bedeutet das für unsere Kunden die vollständige Transparenz der Abläufe sowie das volle Vertrauen in Mensch und Technik. Wir garantieren Wartungsintervalle und relevante Updates. Unsere Teams sind herstellerübergreifend geschult und rund um die Uhr zu erreichen. Das schafft im Störungsfall Vertrauen und sorgt für Sicherheit. Sicherheit ist Voraussetzung für den Betrieb einer Aufzugsanlage, der nach Vorgaben des Gesetzgebers erfolgen muss. So sind Arbeitgeber, die einen Aufzug ihren Beschäftigten zur Verfügung stellen, zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung GBU verpflichtet. Im Vorfeld der Nutzung sind durch die Gefährdungsbeurteilung Risiken und Schutzmaßnahmen festzulegen. Bei Abweichungen zum Stand der Technik oder festgestellten Gefährdungen können Maßnahmen getroffen werden, die je nach Einordnung innerhalb von drei Fristen zeitlich umzusetzen sind. Erst mit den konkreten Schutzmaßnahmen, den Fristen und der Unterschrift des Betreibers ist die Gefährdungsbeurteilung vollständig und rechtskonform. Ausschließlich der Betreiber ist dafür verantwortlich, Aufzugsanlagen sicher nach dem Stand der Technik zu betreiben – ein Bestandsschutz besteht nicht. Die Vorhaltung einer Gefährdungsbeurteilung liegt beim Aufzugbetreiber. Bei nicht Vorliegen oder Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung ist er im haftbar. Die Experten des LUTZ Wissensdepots übernehmen die regelmäßige Erstellung der GBU inklusive aller Prüfungen und Dokumentationen. Sie sind Ansprechpartner für alle Fragen rund um Sicherheit und gesetzeskonformen Betrieb Ihrer Aufzugsanlage.